top of page
  • SusanneMatthias Flothmann

Spendenaktion für Kalembe im Advent

Aktualisiert: 3. Dez. 2022

In dieser Woche startet der Förderverein „Mädchenschule in Kalembe“ seine diesjährige Advents-Spendenaktion. Bei trockenem Wetter informieren Vorstandsmitglieder am kommenden Samstag auf dem Dorfplatz über das seit 2014 entwickelte Schulprojekt mit 400 Kindern in Afrika und bieten dort eigene Produkte zum Verkauf an.




Nachdem die Gebäudeinfrastruktur (Klassenräume, Speisesaal, Aula, Krankenstation) mit Spenden aus Wettringen und tatkräftiger Mitarbeit der Dorfbewohner erstellt werden konnten, benötigt man nun in Kalembe Unterstützung für:


den Unterhalt der Schulgebäude, für Lehrer und Hilfskräfte


die Schulspeisung von täglich 400 Kindern


den Kauf von Schulbüchern und Unterrichtsmaterial


Saatgut, Pflanzen und Arbeitsgeräte für den Schulgarten


Stoffe und Garn für das Nähen von Kleidung


Medikamente für die Krankenstation


Lohn für einen Krankenpfleger oder Arzt


Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage „kalembe.de“ oder beim Vorsitzenden des Förderverein Engelbert Rauen (Tel.: 02557-7077)

Der Förderverein Mädchenschule bittet herzlich um Spenden für das Schulprojekt auf dem Spendenkonto: IBAN: DE06 4035 1060 0073 7365 30.

Da der Verein als gemeinnützig anerkannt ist, werden Spendenbescheinigungen für das Finanzamt ausgestellt.





Zu den Fotos:

Speisesaal: Die meisten Kinder kommen morgens nüchtern zur Schule und erhalten an einigen Tagen mittags eine einfache Mahlzeit. Pro Kind stehen nur 1 € pro Tag dafür zur Verfügung.

Schulklasse: Zwischen 45 und 70 Kinder werden in einer Klasse unterrichtet. Erstmals konnten 2021 Schulbücher für den Unterricht mit Spenden aus Wettringen gekauft werden. Es werden dringend weitere Schulbücher benötigt.

Stand: Aktionsnachmittag im Heimathaus.


17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page