top of page
  • SusanneMatthias Flothmann

Pfarrer Désiré fliegt zurück zum Kongo

Pfarrer Désiré fliegt zurück zum Kongo

Fast zwei Wochen hat Pfarrer Dr. Lenge Mukwenye Désiré, Generalvikar im Bistum Kilwa-Kasenga im Südosten der Republik Kongo, Wettringen besucht.



Außer zahlreichen Besuchen bei ihm bekannten Familien und Personen predigte er am vergangenen Sonntag in allen Messen über sein Schulprojekt in Kalembe.

Er nahm an der Proklamation der Männerschützengilde teil, feierte die Festmesse mit dem Schützenverein Bik-Haddorf, informierte in der gut besuchten Mitgliederversammlung des Fördervereins „Mädchenschule in Kalembe“ und am vergangenen Dienstagabend im Pfarrzentrum über das neue Projekt „Aufbau einer Landwirtschaft, Fischzucht und Kleintierzucht in Kalembe“, besuchte das Ausbildungszentrum der Handwerkskamer in Münster, den Dom, die Bio-Molkerei Söbbecke in Epe, das Marienheim und das Elisabethstift und nahm an einer Radtour der „Flotten Wettringer“ teil. Bürgermeister Berthold Bültgerds hat ihn im Rathaus empfangen und informierte sich über die geplanten neuen Projekte, um aus eigener Kraft in Zukunft die Ernährung der Kinder und der Familien sicherzustellen.


In einem Abschlussgespräch mit dem Vorstand des Fördervereins bedankte sich Pfarrer Désiré für die großartige Unterstützung aus Wettringen und Umgebung für das Schulprojekt und die 400 Kinder in Kalembe. Weitere finanzielle Unterstützung ist möglich über den „Förderverein Mädchenschule“ IBAN: DE06 4035 1060 0073 7365 30

29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Förderverein Mädchenschule St. Petronilla in Kalembe e.V. An die Mitglieder und Unterstützer des Fördervereins 1.7.2024 E i n l a d u n g Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit lade ich Sie ganz herzl

Comments


bottom of page